Stadtrat: Kandidatinnen und Kandidaten von Passerelle

von | 04.07.2016 | 2016, Medien, Passerelle, Stadtrat, Wahlen 2016 | 1 Kommentar

Heute 4. Juli 2016 hat die Bürgerbewegung Passerelle bei der Stadtkanzlei seine Kandidatenliste für die Wahl in den Stadtrat eingereicht, auf der 30 Namen aufgeführt sind, alle kumuliert. Es ist eine sehr ausgewogene Liste, bestehend aus 14 Frauen und 16 Männer, 14 französischsprachige und 16 deutschsprachige, aus allen Altersgruppen.

Passerelle will mindestens 2 Sitze im Stadtrat erreichen, wo sie derzeit einzig durch Ruth Tennenbaum vertreten ist.

Unter dem Motto „Mehr Ethik in der Politik“ wird Passerelle ihre Wahlkampagne auf 6 Forderungen konzentrieren, welche sich auf die Stadtentwicklung, die öffentliche Ordnung, das soziale und kulturelle Leben, die Beteiligung der Bevölkerung und den Service Public beziehen.

1 Kommentar

  1. Que 30 personnes, issues des milieux les plus divers, aient accepté de figurer sur la liste de Passerelle et contribuent ainsi à ce que le mouvement citoyen biennois soit mieux représenté au Conseil de ville est un signe très encourageant pour l’avenir du mouvement !

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.